Screenshot einer Software Benutzeroberfläche mit mehreren Texteingabefeldern

Mit dem UND/ODER-Filter relevante Elemente in großen Datensätzen finden

Wie du mit Noahworks umfangreiche Listen analysierst. Und nach denjenigen Elementen filterst, die bestimmte Kriterien erfüllen. Dieser Filter ist ideal für spezifische Suchabfragen, bei denen einfache Filtermöglichkeiten zu wenig Flexibilität bieten.

Portraitbild des Autors Allin Kalinowski

Filter-Funktionen sind innerhalb einer Software wesentlicher Bestandteil, um Datenmengen zu durchsuchen oder zu verarbeiten. Wir werfen in diesem Blogartikel einen detaillierten Blick auf den neuen UND/ODER-Filter in Noahworks, mit dem sich verschiedenen Filterkriterien in beliebiger Menge kombinieren lassen. Und zeigen, welche Vorteile solche komplexen Filtervorgänge gegenüber einfachen Filtern haben. Das Feature ist bereits als Update in deiner Software eingespielt. Du kannst es direkt nutzen!

Wie Filterfunktionen deine Arbeit erleichtern

Das Grundkonzept einer Filterfunktion ist einfach: Du möchtest aus einer großen, unübersichtlichen Liste genau die Einträge finden, die für dich relevant sind. Angenommen, deine Liste enthält knapp 40.000 Einträge, dann ist eine Filterung sehr hilfreich in Bezug auf: 

  • gezielte Suche: Du verfeinerst Suchergebnisse, indem nur Listenelemente angezeigt werden, die zu deinen definierten Suchkriterien passen
  • Datensätze analysieren: Du grenzt Datensätze auf die relevanten Informationen ein
  • komfortable Benutzeroberfläche: Du organisierst die Benutzeroberfläche deiner Software so, wie du sie für deinen Arbeitsalltag benötigst

Beispiel: Du benötigst anstatt der Teilnehmer:innen, die an allen deiner jemals durchgeführten Veranstaltungen teilgenommen haben, nur genau diejenigen, die an einer bestimmten Veranstaltung teilgenommen haben. Du filterst also die Liste aller Teilnehmer:innen auf diejenigen, die an dieser bestimmten Veranstaltung teilgenommen haben. So weit, so einfach.

Sobald du aber spezifischere Auswertungen benötigst, stößt du mit dieser Art der Filterung an Grenzen. Auch dazu ein Beispiel: Du hast zwei Veranstaltungen zum gleichen Thema durchgeführt, deren Teilnehmer:innen du im Nachgang weiterführende Informationen zur Verfügung stellen möchtest. Mit der eben beschriebenen Filterung müsstest du zwei separate Filtervorgänge durchführen - und würdest demnach zwei separate Kontaktlisten erhalten. An jede Kontaktliste versendest du je eine separate E-Mail. 

Bei genau diesem Szenario setzt der neue UND/ODER-Filter in Noahworks an, um komplexere Filtervorgänge zu ermöglichen.

Welche neuen Möglichkeiten du jetzt hast

Mit der verbesserten Filtermöglichkeit stehen dir zwei neue Funktionen zur Verfügung: Erstens, die Mehrfachauswahl innerhalb deiner bekannten Filter. Und zweitens, komplexe Filtervorgänge, bei denen du verschiedene Filter beliebig kombinieren kannst.

1. Mehrfachauswahl bei Filtern

Innerhalb der Listen in Noahworks konntest du bisher pro Filter einen Wert auswählen. Neu steht dir für die meisten deiner Filter eine Mehrfachauswahl zur Verfügung. Damit hast du die Möglichkeit, alle Kriterien auszuwählen, auf die du insgesamt filtern möchtest. Im Ergebnis erhältst du alle Kontakte, die mindestens eines - oder beide - der Kriterien erfüllen.

Beispiel: Du wählst in deiner Liste alle Betriebe aus, für die als Serviceleistung "Solarthermie" und "Notdienst" hinterlegt ist. Während bisher bereits nach Auswahl des Kriteriums "Solarthermie" die Filterung startete, kannst du nun ein, zwei oder mehrere Kriterien auswählen und danach die Suche beginnen. Du erhältst im Anschluss alle Kontakte, die entweder nur Solarthermie, nur Notdienst oder beides anbieten.

2. Komplexe Filtervorgänge

Den komplexen Filter findest du innerhalb einer Liste, beispielsweise die Kontaktliste, oben links unter der Suche. Nach einem Klick auf den komplexen Filter öffnet sich ein separates Fenster. Dort nimmst du deine Konfiguration vor. Du kannst beliebig viele Filterkriterien festlegen. Ebenfalls lassen sich diese durch "und" sowie "oder" miteinander kombinieren.

Beispiel: Du suchst mit Hilfe eines komplexen Filters nach allen Kontakten, die als Referent:in tätig sind UND in einer Organisation arbeiten, deren Sitz in der Stadt Magdeburg ODER der Stadt Halle ist. Nach wenigen Sekunden erhältst du eine übersichtliche Liste aller Kontakte, auf die diese Filterung zutrifft.

Wenn du eine solche komplexe Filterabfrage in genau dieser Art wiederkehrend benutzen möchtest, kannst du sie dir einfach ähnlich einer Vorlage abspeichern. Dafür legst du für den Filtervorgang einen passenden Titel fest. Ab jetzt steht er dir in der Liste deiner Filter dauerhaft zur Verfügung. Darüber hinaus hast du die Möglichkeit, auch solche komplexen, gespeicherten Filter-Vorlagen miteinander zu kombinieren. Viel Spaß beim Ausprobieren!

Wie sich das Feature weiterentwickelt

Zum Start stehen dir die neuen Filtermöglichkeiten vor allem bei der Filterung von Kontakten zur Verfügung. Anschließend werden wir die Filtermöglichkeiten schrittweise auch in weiteren Bereichen zur Verfügung stellen. Du hast Feedback, Rückfragen oder Entwicklungswünsche? Dann freuen wir uns über eine E-Mail oder einen Anruf von dir!

Christopher Utsch

Du hast eine Frage zu diesem Noahworks Feature?

Dann stelle sie uns gern. Unser Team unterstützt dich, wenn du ein neues Software Feature einsetzen möchtest: Du wünschst dir nochmal eine kurze Einführung in die Funktionsweise? Oder hast einen Sonderfall, den du abklären willst? Lass es uns in einem digitalen Termin gemeinsam besprechen.

Vereinbare jetzt dein Support-Gespräch

Teile diesen Beitrag, wenn er dir gefallen hat: Teilen:

Wer hat's geschrieben?

Allin Kalinowski

Portraitbild des Autors Allin Kalinowski
Allin ist Expertin für Marketing und schafft es wie niemand anderes, die Themen, die uns umtreiben, in passende Worte und anschauliche Bilder zu packen.
Lass uns im Gespräch bleiben

Du findest den Beitrag spannend?

Das Thema des Beitrages interessiert dich? Du möchtest dich darüber austauschen, deine Meinung kundtun oder zukünftig mehr von uns lesen? Dann folge uns auf unseren Kanälen bei Instagram und Facebook.