Webinar / 90 Min

Fördermittel in der Jugendarbeit
digital bereitstellen – so gelingt's!

Goodbye Papier, Exceltabelle und Postversand. Hallo moderne Verwaltungssoftware. Egal ob KJP, kirchlicher Jugendplan, Sonderurlaub oder individuelle Fördertöpfe: Erfahre, wie du Anträge digital bereitstellst, prüfst und genehmigst.

Jetzt Webinar abrufen
Christopher Utsch, Thomas Schreiner und Thomas Kirchner

Rufe unser kostenfreien Webinar ab.

Diese Themen besprechen wir:

Sorge für mehr Transparenz im Prozess.

Antragstellende haben viele Rückfragen, weil Förderrichtlinien komplex und undurchsichtig sind. Das erhöht den Beratungsaufwand bei der Abrechnungsstelle. Und wie der Status des Antrags ist, wissen längst nicht alle, die es wissen möchten. Welche Wege gibt es für mehr Klarheit?

Verbessere die Datenqualität in Anträgen.

Anträge hängen aus vielerelei Gründen in der Genehmigungsschleife. Weil Angaben und Belege unvollständig oder falsch sind. Manchmal fehlen sie auch ganz. Das Problem: Anträge mit hoher Fehlerquote und lange Bewilligungszyklen. Die Lösung: Mache Anträge top - und somit auch flott. 

Mache Infos schnell und leicht zugänglich.

Endlose Mengen an Papier. Physisch und dezentral abgelegt in Aktenordnern, die im Büro der Sachbearbeiter:innen stehen. Der Weitergabe funktioniert per Post. Wer von außerhalb auf relevante Infos zugreifen will, scheitert. Daten digital zu erfassen und zentral zu verwalten, wäre ein Traum? Erfahre, wie er wahr wird!

Das sind deine Referenten

Thomas Schreiner

Thomas Schreiner

Geschäftsführer BDKJ Fulda und
Jugendwerk St. Michael e.V.
Verwaltungsleiter der Abteilung JJE im Bistum Fulda

Christopher Utsch

Christopher Utsch

Produktmanager und Begleiter für die Digitalisierung in der Jugendarbeit bei Noahworks

Thomas Kirchner

Thomas Kirchner

Designer und Begleiter für die Digitalisierung in der Jugendarbeit bei Noahworks

Vom Wandel inspiriert und belohnt

Sei  dabei – es lohnt sich


Tausch dich mit Vordenker:innen aus

Unsere Referenten arbeiten in einem ähnlichen Umfeld wie du. Und kennen daher die Stolperstellen beim Beantragen, Prüfen und Bewilligen von Fördermittelanträgen. Sie haben einen Weg gefunden, um Abläufe einfacher und schneller zu handhaben. Diesen Weg zeigen und erklären sie.


Erfahre, wo deine Organisation steht

Inspiriert von Maßnahmen, die anderen geholfen haben, gelingt es dir deine eigenen Prozesse kritisch zu hinterfragen. In einem Soll-Ist-Abgleich siehst du, wo deine Organisation aktuell steht. Und mit welchen Schritten du sie auf das nächst höhere Level hebst.
 


Wende neues Wissen direkt an

Du bist ausgestattet mit Tatendrang und deine Devise lautet: Weniger reden, mehr machen. Deshalb bekommst du einen Einblick in die Tools, die unsere Referenten nutzen. Du probierst sie im Webinar unter Anleitung selbst aus und erkennst so deren Potenzial für deine tägliche Arbeit.